Eine Mini Geschichte und “Liebe ist im Blog” Impuls 11

Gestern habe ich Euch herausgefordert, eine Geschichte mit einem der Koreanischen Liebessprueche zu gestalten. Hier is meine Version und Ihr muesst den Satz ein wenig suchen 🙂

Zuviel ist zuviel…

Das hatte mir ja gerade noch gefehlt!

Kind...” war alles, das ich verstand und mir wurde schwindelig.

Das war der Grund, warum mir immer schlecht war?

Nicht dass ich gedacht haette ich kaeme drum rum.

Geliebt hatte ich jede Nacht und jeden Tag ohne irgendwelchen Schutz.

Wird das jetzt aufhoeren?

“Isst Du auch gesund?”

Immer diese dummen Fragen.

Zuviel ist zuviel und ich bin raus hier!

 


 

(If you are an English speaking-writing blogger you can take part as well just click on Google translate to find out what the prompt means if you don’t understand German)

Am Montag verlassen wir dann Asien und machen uns auf nach Amerika. Bisher habe ich dort erst zwei Uebersetzungen des Wortes “Liebe” gefunden aber da werde ich schon noch fuendig werden. Zuerst gehts in den Norden zu den Aleuten, wo Liebe

 Txin yaktakuq { Phrase } affirmation of affection or deep caring

heisst.

Und ich fordere Euch heraus uns eine Autorin/einen Autoren aus Alaska vorzustellen, der romantische Geschichten schreibt. Viel Spass und zur Erinnerung:

“Liebe ist im Blog” Mit-mach Vorschlaege:

  1. Mach mit! Egal wo, wann oder womit. Du hast die erste Woche verpasst? Macht nix. Beginne einfach wann immer es passt.
  2. Verlinke oder sende uns den Link! Falls Du nicht bei WordPress bloggst oder der Pingback nicht funktioniert, lass Deinen Link hier in den Kommentaren und wir alle koennen Dich und Deinen Blog besuchen kommen.
  3. Sei so nett und nutze die Kennung “Liebe ist im Blog” oder “#LiiB”, falls Du mit machen moechtest. Damit kannst Du auch auf Twitter und anderen Sozialen Netzwerken fuer Deine Posts werben. Und es gibt mir die Chance, Deinen Beitrag zu finden damit ich fuer Dich werben kann.
  4. Und egal welches Medium der Impuls vorschlaegt, Du kannst mit ihm machen,was Du willst so lange es sich um das Thema “Liebe” handelt.
  5. Wenn Ihr wollt benutzt dieses Bild fuer Euren Beitrag

2 thoughts on “Eine Mini Geschichte und “Liebe ist im Blog” Impuls 11

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.